Aktuelles - Kaufmännische Berufsschule

Berufliche Ausbildung soll wie ein Hochschulstudium anerkannt werden 78 kaufmännische Berufsschüler der Bronner-Schule verabschiedet

Wiesloch. (BeSt) Die Johann-Philipp-Bronner-Schule verabschiedete 78 Berufsschüler, die erfolgreich ihre kaufmännische Ausbildung absolviert haben.

Der Leiter der Berufsschule der Bronner-Schule Werner Bender freute sich über eine voll besetzte Aula im Berufsschulzentrum. Ziel müsse es sein, die berufliche Ausbildung gesellschaftlich ebenso anzuerkennen wie ein Hochschulstudium, zitierte Bender die Kultusministerin Susanne Eisenmann. „Welch‘ wichtige Rolle die Auszubildenden an der

Weiterlesen ...

Bronner-Schule blickt über „den Tellerrand“ hinaus

Auszubildende gestalteten Knigge-Abend im SAP-Guesthouse „kalipeh“

Seit über zehn Jahren veranstaltet eine Klasse der kaufmännischen Berufsschule der Johann-Philipp-Bronner-Schule jährlich einen Kniggeabend. Zunächst im Hotel Mondial Wiesloch, ist das Projekt der Büromanagement-Auszubildenden inzwischen im Walldorfer SAP-Guesthouse „kalipeh“ beheimatet.

In schickem Zwirn gekleidet, konnten die 18 Auszubildenden der Region und ihre beiden für das Projekt verantwortlichen Lehrerinnen der

Weiterlesen ...

Winterprüfung der Kaufmännischen Berufsschule 2016/2017

KBS 16 01 03

Immer wieder gelingt es Auszubildenden der Kaufmännischen Berufsschule (KBS) der Johann – Philipp – Bronner Schule Wiesloch, ihre Schriftliche Abschlussprüfung vorzeitig abzulegen und zu bestehen. An der Winterprüfung 2016 hatten dieses Mal vier Auszubildende teilgenommen. Selina Fohs (Betty Barclay) erhielt einen Preis mit einem Notenschnitt von 1,3. Michelle Erbert (Betty Barclay) und Lisa Marie Lorch (Penny Markt GmbH) erhielten je ein Lob mit einem Notenschnitt von 1,7 bzw. 2,0. Auch

Weiterlesen ...