Aktuelles

Knigge-Abend im SAP-Guesthouse „kalipeh“

Zehn jähriges Jubiläum konnte die Johann Philipp Bronner Schule mit der Veranstaltung des Kingge-Abends in diesem Jahr feiern. Seit 2009 veranstaltet eine Klasse der kaufmännischen Berufsschule oder des Berufskollegs der Johann Philipp Bronner Schule jährlich einen Kniggeabend in Zusammenarbeit mit dem Walldorfer SAP-Guesthouse „kalipeh“.

In schickem Zwirn gekleidet, konnten die Schüler und ihre beiden für das Projekt verantwortlichen Lehrerinnen Lucia Menger und Gülen Iscan-Demirel viele Besucher begrüßen. Immer mehr Unternehmen legen großen Wert auf gute Umgangsformen und schulen ihre Mitarbeiter mit zertifizierten Knigge-Trainern, die auf die Sozial-, Personal- und Persönlichkeitskompetenz der Angestellten achten würden. All dies beinhalteten auch die über den Abend verteilten Kurzvorträge der Schülerinnen und Schüler. Von der korrekten Begrüßung und Ansprache über mögliche Pannen bei einem Geschäftsessen bis zu den verschiedenen Business-Kleidungen einschließlich einem Krawatten-Binde-Kurs oder dem korrekten Verhalten im Flugzeug und auf Reisen war der Abend von Freiherr Adolph Knigge und den aktuellen Regeln eines guten Benehmens geprägt.

Mit einem wunderbaren Drei-Gänge-Menü und einem exzellenter Service rundeten die Mitarbeiter des Walldorfer SAP-Guesthouse „kalipeh“ den Abend ab, deren Geschäftsführer Silke Jennewein-Greulich und Heiko Eduard Greulich von Anfang an Paten des Knigge-Projektes der Bronner-Schule waren und es bis heute sind.

 

Als wahre Experten des guten Benehmens gelten seit jeher Tanzlehrer, bilden sie sich doch jährlich zu diesem Thema auf einer Tagung fort. So überraschten Sabine Mayer-Kronenberger und ihr Mann Rolf von der Walldorfer Tanzschule Kronenberger während des Desserts alle Beteiligten mit zunächst rüpelhaftem Verhalten, um schließlich auf ein korrektes Auftreten, gute Kleidung, Benehmen und eine positive Ausstrahlung einzugehen. Beim sich anschließenden Cheeseburger-Tanz hatten sowohl Schüler als auch Lehrer ihren großen Spaß.

Die Schulleiterin der Bronner-Schule, Susanne Zimmermann, zeigte sich am Ende ihres ersten Kniggeabends begeistert: „Ich bin stolz auf euch und das was ihr heute Abend hier geleistet habt!“, rief sie den Schülerinnen und Schülern der beiden Berufskolleg-Klassen zu. Ein Abend auf solch hohem Niveau bei diesem wunderbaren Ambiente biete mehr als eine einzigartige und nachhaltige Lernerfahrung für unsere Schüler, zeigte sich die neue Schulleiterin überzeugt.

Text: Benjamin Starke

Bilder: Alex Wolf & Gülen Iscan-Demirel

Zurück

Termine

02. April 2019

1. Tag des schriftlichen Abiturs WG

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


02. Mai 2019

1. Tag der schriftlichen Prüfung KBS

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


17. Mai 2019

1. Tag der schriftlichen Prüfung BK II

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


21. Mai 2019

1. Tag der schriftlichen Prüfung BFW

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


Alle Termine