Erfasse und nutze den Geist der Zeit!

Im Sinne des Leitspruchs ihres Namens­gebers „Erfasse und nütze den Geist der Zeit“ ist die Johann­ Philipp­ Bronner Schule auf eine gegenwarts­- und zukunftsorientierte Kompetenzvermittlung ausgerichtet. Sowohl die allgemeinbildende als auch die fachlichen - insbesondere ökonomischen - Zusammenhänge sowie deren Anwendung stehen im Mittelpunkt des Unterrichts der verschiedenen kaufmännischen Bildungs­angebote unserer Schule. Der Unterricht hat zum Ziel, die Selbstständigkeit, Kreativität und Teamfähigkeit der Schülerinnen sowie der Schüler zu fördern.

Wir sind MEHR als nur Schule!

Mehr erfahren

 

Die Johann-Philipp-Bronner-Schule ist eine kaufmännische berufliche Schule mit ca. 750 Lernenden und 50 Lehrkräften. Wir sind Teil des Berufsschulzentrums Wiesloch (mit der Hubert-Sternberg-Schule sowie der Louise-Otto-Peters-Schule) und vereinen vier verschiedene Schularten unter einem Dach.

Zusätzliche Informationen können Sie unserem Wikipedia-, Facebook- und Instagram-Auftritt entnehmen.

 

Aktuelles

Viele Experten wurden zu Ansprechpartnern

13.04.2019

Präventionstage an der Bronner-Schule

„Prävention ist ein wichtiger Bestandteil des schulischen Auftrages und sie ist in den Schulen in den letzten Jahren immer wichtiger geworden“, zeigt sich die Präventionslehrerin der Johann Philipp Bronner Schule, Franziska Wiederkehr, überzeugt. Gesundheitliche Risiken, Missbrauch von Suchtmitteln und Gewaltvorkommnisse wirken auf und in die Schulen hinein. Seit 2014 hat die Bronner-Schule eine für die Prävention verantwortliche Lehrkraft, die erforderliche präventive und gesundheitsförderliche Maßnahmen entwickelte.

Inzwischen organisiert ein ganzes Team jährlich die Präventionswoche. Während dieser durchlaufen alle Schüler in ihrem ersten Jahr an der Bronner-Schule verschiedene Angebote zur Gewalt-, Suchtprävention sowie Gesundheitsförderung.

Neben den schuleigenen Sportlehrern (Gesundheitsförderung) und Schulsozialarbeiterinnen (Sozialkompetenzen und Team-Building) waren eine Vielzahl von Experten während der Präventionswoche direkte Ansprechpartner für die Schüler. Die Polizei Wiesloch ermutigte zu Zivilcourage, die Polizei Mannheim setzte sich gegen Rechtsextremismus ein, die Suchtberatungsstelle Wiesloch betrieb Suchtprävention, für Gewaltprävention und Selbstverteidigung war der Verein „Viet Va Dao“ an der Schule, die AIDS-Hilfe informierte über AIDS-Prävention und der Frauennotruf Heidelberg brachte Informationen über K.O.-Tropfen ein.

Schulleiterin Susanne Zimmermann war erfreut: „Es ist eine tolle Chance für unsere Schülerinnen und Schüler, neben den ihnen gewohnten Lehrern über diese Themen mit wahren Experten ins Gespräch zu kommen!“ Auch das Resümee der Schüler fiel positiv aus. Die Möglichkeit selbst aktiv werden zu können und sich dabei auszuprobieren, fanden die Beteiligten besonders gut.

Text & Bild: Benjamin Starke

MEHR LESEN


Mehr Aktuelles

Termine

17. Mai 2019

1. Tag der schriftlichen Prüfung BK II

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


21. Mai 2019

1. Tag der schriftlichen Prüfung BFW

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr


06. Juni 2019

Ausflug Förderverein: Großmarkt

05:30 Uhr bis 07:30 Uhr


27. Juni 2019

Absolventenfeier KBS in der Aula

14:00 Uhr bis 16:00 Uhr


09. Juli 2019

Theateraufführung Seminarkurs

xx:xx Uhr bis xx:xx Uhr


Alle Termine